20.05.19 ist Weltbienentag

Ein großer Tag für ein kleines Tier!

Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber ist elementar für die Menschheit. 

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.
Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“
(Zitat Albert Einstein, 1949)

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 20. Mai als World Bee Day ausgerufen. Damit unterstreicht die Weltgemeinschaft auch die Erkenntnis über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen.Die Partner der werkhalle51 möchten das Nahrungsangebot für Bienen und Schmetterlinge verbessern und haben sich dem Projekt meine-blumenwiese.com angeschlossen. Bei diesem tollen, regionalen Projekt haben wir eine Patenschaft für 1000 qm Ackerfläche an der Steller Straße in Twistringen übernommen, die sich im Sommer 2019 zu einer wunderschönen Blumenwiese verwandeln wird. Macht mit, und lasst unsere Welt wieder aufblühen!

 Ein schöner Bericht vom 22.05.2019 in der Kreiszeitung. 

Personen von links: Rainer Beckmann, Jörg Schuster, Christian Wiese, Jan-Philipp Meyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden